snohr

Bild des Benutzers snohr
Sabrina
Nohr
Vorstellung: 

Hallo, ich bin Sabrina Nohr der 1. Vorstand der AG Gemmrigheim Pfotenpower e.V. . Zusammen mit Claudia Groner, Claudia Bertram, Ellen Pfeiler, Martina Jungwirth und Corina Jäger, sowie Stefanie Pfeifer leiten wir das Agility-Training.

In meinem Training lege ich je nach Leistungsstand viel Wert auf die Führigkeit des Hundes, verschiedene Wechseltechniken, Kontaktzonentraining und bereite die Trainingsteilnehmer, wenn gewünscht, auf Turniere vor. Der Spaß und die Motivation stehen natürlich im Vordergrund. Eine kleine Spezialität in meinem Training sind eingebaute Koordinations- und Sprinttrainings.

Mein ehemaliger Hund Max war ein kleiner Bauernhofsunfall. Durch Max und seinem sehr eigenen Charakter bin ich in den Hundesport und vor allem in die Hundeerziehung hineingerutscht, ohne dass es in dieser Weise geplant war und muss sagen, dass ich darüber sehr froh bin. Ich musste durch ihn lernen sauber zu führen und mir in allem sicher zu sein, was ich im Parcours und im Alltag tue. Auch in Sachen der Erziehung lies Max mir nicht viel Spielraum und dadurch lernte ich schnell konsequent und fair zu sein. Leider musste ich ihn im Jahr 2010 nach einer kurzen ungeklärten Krankheit einschläfern lassen.
Mit dem Jack Russel Felix meiner Tante Karin trainierte und startete ich zusammen meist recht erfolgreich auf Agility-Turnieren, nun ist er in Rente und genießt sein Leben.
Seit Herbst 2009 habe ich noch einen weiteren Ausbildungshund dazu bekommen. Sie heißt Raika und ist eine Border-Mix-Hündin. Seit Sommer 2011 starten wir in der A3.
Im August 2011 ist endlich mein jahrelanger Wunsch bei uns eingezogen. Er heißt Vioo und ist ein Working Kelpie. Mit ihm zusammen betreibe ich natürlich Agility und gehe regelmäßig zum Hüten. Die meisten Leute sehen uns vielleicht nicht im Parcours, aber hören tun sie uns auf jeden Fall :-)!

Durch die Arbeit mit verschiedenen Hunden und das regelmäßige Besuchen von Seminaren, möchte ich den Leuten im Training meine Erfahrungen weiter geben und auch durch sie noch viel lernen. Jeder Hund und jeder Hundeführer sind sehr individuell, daher muss man sich immer wieder auf neue Gegebenheiten einstellen, was für mich das Hundetraining sehr interessant macht.

KONTAKT:
Mobil: 0176/24296259